• “Die Firma plant, £ 6m durch eine private Aktien-Platzierung einzunehmen und hat bereits eine Darlehensfazilität über £42m unterzeichnet; Geld, das die ersten Einrichtungen von Llyod finanzieren wird.”
    – City A.M., Oliver Gill

Partnership

Holmes Investment Properties entstand als Partnerschaft zwischen zwei bekannten Familien, die beide Experten in ihren jeweiligen Bereichen sind. Die Holmes und die Lloyds haben sich zusammengeschlossen, um ein Unternehmen zu schaffen, das durch Immobilieninvestitionen im wachsenden Sport- und Freizeitmarkt einen hohen Wert und eine starke Rendite schafft.

Diese ursprüngliche Partnerschaft wurde als Basis für genutzt, um mehr Freizeitpartner zu sichern, da Holmes Investment Partners nun Land findet und dann den Kauf und die Entwicklung von Standorten, die zweckgebundene, kommerzielle Veranstaltungsorte für Sport, Freizeit und Unterhaltung schaffen, finanziert. Zu den aktuellen Partnern gehören Flip Out, der größte Trampolin-Betreiber in Großbritannien, Team Sport Go-Kart, die größte Go-Kart-Marke des Landes und Omni Fight Club, eine kleine, aber wachsende Kickboxing- Fazilität, die sich auf Gruppenkurse spezialisiert.

Wie es funktioniert

HIP wird Standorte finden und eine Option sichern, diese zu kaufen, vorbehaltlich der Planungsvereinbarung.

Icon 1

Sobald die Planung vereinbart ist, wird HIP das Land finanzieren und kaufen und den Bau des Freizeitortes finanzieren.

Icon 3

Unsere Partner zahlen HIP dann einen Mietzins.

Icon 4
Background

Der britische Freizeitmarkt

Im Jahr 2016 erlebte das Vereinigte Königreich sein 7. Jahr des Wirtschaftswachstums in Folge und die Konsumausgaben für Freizeitdienste stiegen um 7,8%. Ein typischer Haushalt in Großbritannien gibt nun rund 22% seiner wöchentlichen Ausgaben für Freizeitaktivitäten aus, da Verbraucher weiterhin Erfahrungsprodukte priorisieren. [Family Expenditure Survey, 2014] Infolgedessen hat die britische Freizeitbranche eine Marktbewertung von über 4 Milliarden Pfund erreicht und es werden 4% Wachstumsraten im Vergleich zum Vorjahr vorausgesagt [Savills, 2017].

Angesichts der Freizeitmarktleistung ist es vielleicht nicht überraschend, dass Anleger nach Aktien verlangen, die derzeit die Nachfrage übertreffen. Ein Teil der Attraktivität für Investoren ist, dass Investitionen in die Freizeitindustrie eine der wenigen Immobilienchancen sind, die Leasingverhältnisse von bis zu 25 Jahren anbieten.

HIP’s Premier Partnerschaft:
Herr David Lloyd mit seinem Konzept für Abenteuerparks

HIP beabsichtigt, zu Anfang bis zu £6m zu generieren, u den Wachstum unserer Freizeitpartner, einschließlich unseres primären Kunden, Herrn David Lloyd, zu finanzieren. Erträge werden als Betriepskapital verwendet, um Standorte zu erwerben und die Gebäude zu bauen, die von Herrn Lloyd’s Firma “David Lloyd’s Adventure Parks Ltd” nachträglich ausgestattet werden. Kreditaufnahmen decken 60% der Kosten der Standorte und 100% der Baukosten ab.

“Wir glauben, dass David Lloyd der erfolgreichste Unternehmer für Sportstätten in Europa ist, der sich nun darauf fokussiert ein einzigartiges, aufregendes Geschäftsmodell zu schaffen, das die Menschen begeistern wird.”
– Martin Helme, HIP

HIP ist ein 20-jähriges Vertragsverhältnis mit David Lloyd’s Adventure Parks Ltd eingegangen, das eine gemeinsame Beteiligungsvereinbarung umfasst. Gemeinsam planen wir zuerst 12 Parks, die bis 2021 gebaut werden sollen. Die Erwerbs- und Baukosten pro Standort werden bis zu £ 5 Millionen betragen.

Das Ziel ist es, 80 Zentren in ganz Großbritannien zu finanzieren und zu bauen, mit der Option für weiteres Wachstum auf dem europäischen Markt.

HIP wird über langfristige Mietverträge an allen Standorten verfügen, mit einer Mindestpacht von 25 Jahren und einem garantierten Ertrag und Erfolg für HIP. Basierend auf dem vorläufigen illustrativen Finanzmodell könnte die Investition von HIP nach 5 Jahren einen kumulierten Gewinn von £ 50 Mio. als Vorsteuerergebnis generieren.

Wenn Sie mehr über die Partnerschaft, die Firma oder Investitionsmöglichkeiten erfahren möchten, kontaktieren Sie HIP bitte unter: +44 (0) 203 709 7120.

Wie können Sie in HIP investieren